Am ersten Advent, den 29.11.2015 begaben sich 25 Taucher der Berufsfeuerwehr Lübeck, der Frewilligen Feuerwehr Ratzeburg und der Eutiner Taucherstaffel bei einer Wassertemperatur von ca. 5°C in das kühle Nass der Trave.

Der Einstiegspunkt war für die Taucher gleich neben der Fußgängerbrücke an der MUK,wo sich zunehmend mehr und mehr Zuschauer versammelten.
Unter tosendem Applaus der vielen Zuschauer auf der Fußgängerbrücke und am Ufer, schwammen unsere Teilnehmer langsam in Rückenlage die Trave hinauf, Richtung Holstentor. Auf der Holstentorbrücke sowie auf der "Liebesbrücke" standen weitere zahlreiche Zuschauer,welche applaudierten.

"Wir möchten uns bei der Stadt Lübeck bedanken, dass Sie es uns ermöglichst eine Taucherstaffel in Lübeck zu unterhalten", so der Organisator Stefan Meyer. "Lübeck ist eine wunderschöne Stadt mit einer schmucken Altstadt, da möchten wir zur Adventzeit ein paar Lichter mehr zum Leuchten bringen"...

Auch die Presse ist auf unser Event aufmerksam geworden und war zahlreich am Treffpunkt vertreten. Auch hierfür vielen Dank! Schöne Bilder und Videos wurden gemacht.

Nachfolgend ein Pressebericht:

LN-Online.de


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.