8. offener Lübecker Feuerwehr-Volkslaufs am 19. September 2009
in Lübeck-Travemünde


Ergebnislisten 2009


Die Berufsfeuerwehr Lübeck führte am Samstag (19. September 2009) nun schon zum achten Mal den Lübecker Feuerwehrlauf in Travemünde durch. Volksfestartige Stimmung im Start-Zielbereich sorgten für eine äußerst gelungene Veranstaltung.

Bei besten Voraussetzungen und strahlendem Sonnenschein schickte der Organisator Sven Bandholtz 139 Teilnehmer auf die malerische Strecke »über der Ostsee« entlang dem Brodtener Steilufer über 10km.
Zuvor starteten um 13 Uhr bereits die Nordic Walker, wo Gerd Heide mit 73 Jahren ältester Teilnehmer war, als Erster durchs Ziel kam Bennet Kosloswki mit einer Zeit von 1:14:18.
Dann um 15 Uhr startete Sven Bandholtz den Hauptlauf und 139 Läufer begaben sich auf die doch anspruchsvolle Strecke. Nach nur 00:35:37 kam als erster Michael Thiel von Intersport Mauritz durchs Ziel. Als zweiter Dirk Stelzner mit einer Zeit von 00:37:48 und als dritter Jannis Witt mit 00:37:51.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Schnellste Frau war Regina Aniol TSV Ratekau mit 00:48:44 ins Ziel.

Schnellste Mannschaft war der Lübecker SC in der Besetzung Trilke. Oehme,Jöns.

Jüngster Teilnehmer war Schwartz Jonathan FC Curau mit einer Zeit von 00.54:54

Jüngste Teilnehmerin war Trilke Nina TSV Schlutup mit einer Zeit von 01:03:47.

Fritz Runge Volksläufer aus Lübeck ist mit bemerkenswerten 73 Jahren ältester Teilnehmer.

Zu diesem Lauf kommen alljährlich immer wieder Gäste aus ganz Deutschland. Die weiteste Anreise hatten in diesem Jahr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Gailingen am Hochrhein, an der Grenze zur Schweiz, mit etwa 900km. Der Veranstalter, die Berufsfeuerwehr Lübeck, bedankt sich bei allen Helfern, darunter besonders die Freiwilligen Feuerwehren. »Ohne deren Mithilfe und tatkräftige Unterstützung ist es schwer so ein Event auf die Beine zu stellen«, heißt es in der abschließenden Pressemitteilung der Veranstalter. SB